Welches ist das stärkste CBD Öl der Schweiz?

Konsumenten die ein CBD Öl bestellen möchten, stellen sich unweigerlich die Frage, wie stark dieses eigentlich sein sollte – und was bedeutet eigentlich stark im Zusammenhang mit CBD?Wer die Angabe der Hersteller auf den CBD-Ölen betrachtet, findet grundsätzlich zwei Information:

  • CBD-Gehalt (meist zwischen 10% – 35%)
  • THC-Gehalt (in der Schweiz unter 1%)

Die Höhe des CBD-Gehaltes wird meist als Anhaltspunkt für starkes CBD-Öl genommen. Das ist zwar teilweise korrekt, doch es gibt noch weitere Faktoren bei der Bewertung zu berücksichtigen.

 

Die Konzentration aller Stoffe ist für die Stärke von CBD-Öl relevant

Cannabispflanzen enthalten eine ganze Reihe chemischer Verbindungen, die unterschiedliche und nützliche Funktionen für den Körper haben können. Eine Reihe von Cannabinoiden und Terpenen sorgen für das “Gesamtergebnis” und sind bei der Suche nach dem stärksten Öl nicht zu vernachlässigen.

Was sind Terpene?
Terpene sind natürliche Verbindungen die in Pflanzen vorkommen und sie erzeugen beispielsweise die unterschiedlichen Gerüche die für Hanf und andere Kräuter (Minze etc.) so typisch sind..Die Hanfpflanze enthält neben den wichtigen Cannabinoiden eine ganze Reihe von Terpenen, die weit mehr tun als nur gut zu riechen. Diese können die positive Wirkung der Cannabinoide verstärken und gelten als wichtige Komponente im Zusammenspiel der Wirkstoffe. Es ist also die Zusammenwirkung der Terpene mit den Cannabinoiden, die das ganze Potenzial von CBD entfalten.

 

Warum gibt es nicht viel stärkere CBD-Öle?

Um die Konsistenz im Produktionsverfahren und den Geschmack für den Konsum zu optimieren, hat sich eine Obergrenze im Bereich 30% – 40% etabliert. Zudem war es bislang schwierig, ein Vollextrakt mit hohem CBD-Gehalt zu produzieren.

Der Hersteller Qualicann erklärt dies beispielsweise folgendermassen:

“Seit wir mit der Produktion und dem Verkauf von CBD Öl angefangen haben, galt das Interesse der Konsumenten stets einem noch stärkeren Öl mit höherem CBD-Gehalt. Bei einem Vollextrakt gab es aber lange kein Verfahren, bei dem sich der CBD-Gehalt entsprechend erhöhen liess.Nach intensiver Zusammenarbeit mit unserem Labor ist es uns dann gelungen, den THC Wert so zu reduzieren, dass alle anderen Stoffe (CBD) vollumfänglich erhalten bleiben”

 

Warum ist die Nachfrage nach starkem CBD-Öl so gross?

Die Gründe sind vielfältig und wir haben die wichtigsten hier zusammengefasst.

  • Preis: Wer nachrechnet stellt fest, dass der Preis für starke CBD-Öle mit einer hohen Dosierung im Endeffekt günstiger kommt, als weniger hoch dosierte Öle.
  • Stärkere Wirkung: Naturgemäss wirkt ein starkes CBD-Öl mit hohem Gehalt schneller und intensiver.
  • Kleinere Mengen: Da die Einnahme von CBD-Ölen geschmacklich nicht jedem zusagt, bedarf eine höhere Menge an CBD weniger Tropfen beim Konsum.

 

Das stärkste CBD-Öl bei hemp.ch

Bei hemp.ch achten wir auf höchste Qualität der Produzenten und ein hoher CBD-Wert ist nur ein Bestandteil unserer Kriterien. Folgende Produkte zeichnen sich durch ausgezeichnete Stärke, Qualität und gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. 

 

PLATZ 1. Qualicann Entire Strong mit 34% CBD

Platz 2. - Firstclass Full Spectrum mit 30% CBD

Platz 3. - Hempdrops mit 30% CBD

Schreibe einen Kommentar